background

Holz & Fasern

  • Ulrike
  • 1. Oktober 2016
  • 202 mal angeschaut
  • 1
 

Verwendung von Holz und Fasern der Kokospalme

Schon seit jeher wird das Holz der Palmenstämme als Bauholz für Hütten eingesetzt. Inzwischen findet es, durch den Einsatz von modernen Fräsen, auch Einsatz im Schiffbau, bei der Herstellung von Möbelstücken wie Stühlen und Liegen und es werden zunehmend Haushaltsgegenstände wie beispielsweise Vasen und Schalen daraus gefertigt. Palmenholz ist sehr faserig und eignet sich daher nicht sonderlich zur Handbearbeitung, dennoch ist das Holz beliebt für die Anfertigung von Ethno-Schmuck und Wohn-Accessoires.

Holz

Bildquelle: Shorty25 – Fotolia.com

Aus der äußeren Hülle der unreifen Kokosnuss, dem sogenannten Mesocarp, werden Kokosfasern gewonnen, die später zu Geweben verarbeitet werden. Die Fasern reifer Früchte sind aufgrund des hohen Holzanteils nicht dafür geeignet, versponnen zu werden.

In den meisten Fällen werden die aus Kokosfasern hergestellten Naturgewebe zu Fußmatten, Teppichen und festen Seilen für die Fischerei verarbeitet.

Aber auch die Fasern reifer Früchte finden Verwendung. Aus ihnen werden Füllungen für Matratzen, Polster und Autositze hergestellt und sie dienen der Wärmedämmung und Schallisolierung von Gebäuden.

In vielen Baumärkten erhält man Kokosfasern als torffreies, besonders wasserspeicherndes Pflanzsubstrat. Außerdem stellen zu kleinen Blöcken gepresste Kokosfasern ein sehr gutes Brennmaterial mit hohem Brennwert dar.

Werbung

Natives Kokosöl online bestellen:

100ProBio KokosölCoconuc KokosölGuru Kokosöl
Kokosöl HolzHolzHolz
Premium-RohkostqualitätVersandkostenfreiTop Angebot

Ulrike

Ich habe meine Leidenschaft zum Hobby gemacht und das ist Schreiben und Kokosöl. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen diesen Blog zu erstellen und mein Wissen jedem Leser mitzuteilen!
Wenn euch mein Blog gefällt würde ich mich über liken, teilen, twittern oder pinnen freuen 🙂 Bei Fragen könnt Ihr mich HIER kontaktieren.

Die Informationen auf diesen Seiten stellen in keiner Weise eine Diagnose- oder Therapieanweisung dar. Bei einem Verdacht auf Erkrankung nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu einem Arzt oder Heilpraktiker auf. Ich hafte nicht für Schäden irgendeiner Art, die in direktem oder indirektem Sinne aus der Verwendung meiner Angaben entstehen.

Alle Beiträge
Vorheriger Artikel «
Nächster Artikel »

Ein Kommentar zu “Holz & Fasern

  1. Schneideflachen aus Holz mussen viel aushalten, sauber sein und dann noch gut aussehen. Ein Tischler erklart die fachgerechte Pflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.